Lang Formholz-Technik GmbH

Unternehmen

Unternehmen
Am 16.12.2005 konnte Lang auf 25 Jahre Formholz-Kompetenz zurückblicken. Ein Vierteljahrhundert, in dem sich das Unternehmen einen erstklassigen Ruf als Formholz-Spezialist erarbeitet hat. Die Auswahl namhafter Referenzen zeigt einen Ausschnitt dieser Leistungsfähigkeit:

ICE I bis III, Reichstag Berlin, Flughafen Hongkong, Neue Messe Leipzig, McDonald’s Moskau, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, Fachhochschule Trier, TV-Riad Saudi Arabien, ZDF Mainz, ...

Begonnen hat alles im Jahr 1980. Aufgrund der regen Nachfrage geformter Möbelelemente, wurde die Lang Formholz-Service GmbH durch Karl Heinz Lang gegründet. Die ersten Produkte wurden in Eschelbronn gefertigt. Doch schon 1982 wurden die Hallen mit über 1200 m² in Neidenstein bezogen.

Der Schwerpunkt lag damals im Bereich der Herstellung von Viertel- und Halbkreisprofilen, sowie in der Realisierung von Sonderlösungen im Postformingbereich.

Anfang der Neunziger reagierte die Geschäftsleitung auf den steigenden Bedarf akustisch wirksamer Wand- und Deckenverkleidungen. Der Maschinenpark wurde um zwei CNC-Bearbeitungszentren erweitert. 1989 wurde die Produktionsfläche auf über 2400 m² vergrößert.

Im Rahmen der Nachfolgeregelung übernehmen zum 01.01.2008 die langjährigen Prokuristen Patrick Dengel, Wolfgang Gebert und Dieter Mayer das Unternehmen und firmieren nun als Lang Formholz-Technik GmbH. Herr Karl Heinz Lang beendet nach erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer seine aktive Tätigkeit.

Lang Formholz-Technik fertigt für einen breiten Kundenkreis aus den unterschiedlichsten Branchen. Ob Messebau, Ladenbau oder Innenausbau, Waggonbau oder Möbelhersteller,... Lang ist gefragt, wenn es um die Realisierung anspruchsvoller Ideen aus Formholz geht.